Sie sind hier

Münchenbuchsee

Mutmasslicher Einbrecher wurde gefasst

In der Nacht auf Dienstag hat die Kantonspolizei Bern nach zwei Meldungen zu zwei Einbrüchen einen mutmasslichen Täter angehalten. Er war bereits vorbestraft.

Symbolbild: Keystone

Am Dienstag ging um 02:00 Uhr nachts bei der Kantonspolizei die Meldung eines Anwohners ein, wonach eine Person soeben in eine Liegenschaft an der Fellenbergstrasse in Münchenbuchsee eingebrochen sei. Unmittelbar danach meldete ein weiterer Anwohner, dass er jemanden beim Verlassen einer Liegenschaft an der Kirchgasse beobachtet habe. Umgehend begaben sich mehrere Patrouillen vor Ort.

Rund eine Stunde später konnten die Einsatzkräfte in der Umgebung einen sich versteckenden Mann sichten und anhalten. Dieser zeigte sich bei der Einvernahme geständig, sich in der Nacht zu beiden Liegenschaften Zutritt verschafft zu haben. Gegen den 26-jährigen Mann wurde durch die Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland bereits ein Strafbefehl ausgestellt. pkb

Nachrichten zu Kanton Bern »