Sie sind hier

Zollikofen

Mann nach Arbeitsunfall verstorben

Am Freitagnachmittag hat sich in Zollikofen ein Arbeitsunfall ereignet. Ein Mann wurde bei Arbeiten an einer Hebebühne eingeklemmt. Er verstarb noch auf der Unfallstelle.

Symbolbild: Keystone

Der Unfall in Zollikofen wurde der Kantonspolizei Bern am Freitag, kurz nach 16:30 Uhr, gemeldet. Gemäss aktuellem Kenntnisstand war ein Mann mit Arbeiten an einer Hebebühne beschäftigt gewesen, als er aus noch ungeklärten Gründen eingeklemmt wurde.

Trotz umgehend durch Privatpersonen und die aufgebotene Ambulanz eingeleiteten Rettungsmassnahmen konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 45-jährigen Mann aus dem Kanton Aargau.

Nebst verschiedenen Diensten der Polizei und der Ambulanz standen weiter die Feuerwehren Zollikofen und Münchenbuchsee im Einsatz. pkb

Nachrichten zu Kanton Bern »