Sie sind hier

Bern

Mann auf der Baustelle verstorben

Am Dienstagnachmittag ist ein Mann bei Arbeiten mit Betonelementen eingeklemmt worden. Er erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Symbolbild: Keystone

Am Dienstag, kurz vor 16:30 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung zum Unfall ein. Gemäss ersten Erkenntnissen verschoben zwei Arbeiter mit einem Kran ein Betonelement. Aus noch zu klärenden Gründen wurde dabei ein Arbeiter von einem Betonelement eingeklemmt. Der 38-jährige, im Kanton Freiburg wohnhafte Slowake, wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.

Im Einsatz standen neben der Kantonspolizei Bern auch die Berufsfeuerwehr Bern, ein Team der Ambulanz und das Care Team des Kantons Bern. Der Unfallhergang wird untersucht. pkb

Nachrichten zu Kanton Bern »