Sie sind hier

Corona-Impfung

Impfgruppen D, E und O erhalten Zugang zur Terminbuchung

Die Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion stellt fest, dass die Nachfrage nach sofortigen Terminen für die Impfgruppen A, B und C rückläufig ist. Per sofort werden daher die Impfgruppen D, E und O freigegeben.

Symbolbild: Keystone

Die neu zugelassenen Impfgruppen umfassen rund 50'000 Impfwillige. Somit wird das Angebot an zur Verfügung stehenden Terminen (rund 20'000) nicht ausreichen, um allen Personen dieser Gruppen die Erst- und Zweittermine zugänglich zu machen. Sobald die ausstehende Lieferung des Moderna-Impfstoffes eingetroffen ist, werden für die Impfgruppen A – E und O rasch weitere Termine buchbar sein. mt

Nachrichten zu Kanton Bern »