Sie sind hier

Bern

Brand auf Terrasse der Reitschule

In den frühen Morgenstunden des Sonntags ist in Bern auf einer Dachterrasse der Reitschule ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, es entstand aber Sachschaden. Zur Klärung des Vorfalls sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen.

Symbolbild: Keystone

Der Brand auf einer Dachterrasse der Reitschule an der Neubrückstrasse in Bern wurde durch Bewohner am Sonntag, gegen 03:50 Uhr bemerkt. In der Folge konnten die Flammen durch Bewohner ohne Beizug der Feuerwehr gelöscht werden. Verletzt wurde beim Vorfall niemand, es entstand aber Sachschaden. Dieser dürfte gemäss ersten Schätzungen mehrere tausend Franken betragen.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Da gemäss bisheriger Erkenntnis von Brandstiftung ausgegangen werden muss, sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen.

Personen, die Angaben zum Vorfall machen können oder Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Nummer +41 31 634 41 11 zu melden. pkb

Nachrichten zu Kanton Bern »