Sie sind hier

Abo

Genitalverstümmelung

Beschnittene Frauen leiden auch in Bern

Beschneidungen sind seit 2012 in der Schweiz verboten. Trotzdem versuchen mutmassliche Beschneider immer wieder, in die Schweiz einzureisen. Das Berner Inselspital hat für die Opfer eine besondere Sprechstunde eingerichtet.

Dieser Inhalt /diese Funktion ist nur für Abonnenten des Bieler Tagblatt (Abo-Classic / Abo-Online / Tageszugang) zugänglich.