Sie sind hier

Abo

Strahlen

Schuften, bis der Berg seinen Schatz preisgibt

Er wird noch lange Zeit ein Jahrhundertfund bleiben: Der zweieinhalb Tonnen schwere, perfekte Kristall vom Planggenstock. Ein funkelnder Schatz, der heute im Naturhistorischen Museum Bern ausgestellt ist. Strahler Paul von Känel blickt zurück auf einen Moment, der ihm den Atem verschlug. Und auf den er zwölf Jahre lang nicht einmal zu hoffen gewagt hatte.

Dieser Inhalt /diese Funktion ist nur für Abonnenten des Bieler Tagblatt (Abo-Classic / Abo-Online / Tageszugang) zugänglich.