Sie sind hier

Cupertino

Das neue i-Phone zeigt Kante: Fit für 5G und für Stürze

Bei Tests hat das neue i-Phone 12 Downloads mit bis zu 3,5 Gigabit pro Sekunde erzielt.

Symbolbild: Keystone

Apple hat gestern sein i-Phone für die fünfte Mobilfunkgeneration 5G präsentiert. Das neue Modell 12 soll nicht nur schneller sein, sondern auch widerstandsfähiger. So sei viermal wahrscheinlicher, dass das neue Glas Stürze unbeschadet überstehe. Dies teilte der Konzern gestern mit.

Das Apple-Telefon kommt auch mit einem veränderten Design daher: Es ist wieder etwas kantiger, wie zuletzt die iPhone-5-Modellreihe. Ein neues Objektivsystem soll die Qualität von Fotos bei schlechtem Licht verbessern.

Das iPhone ist das wichtigste Apple-Produkt. Zugleich steht Apple nicht in der vordersten Reihe der 5G-Unterstützer. Wettbewerber wie Samsung, Huawei, Motorola und OnePlus hatten teils vor mehr als einem Jahr erste 5G-Smartphones auf den Markt gebracht. In der Branche gibt es aber die Hoffnung, dass der Einbau von 5G-Modems in die iPhone-Palette einen Schub für die breitere Nutzung geben könnte. sda

Stichwörter: Apple, Smartphone, Technik, iPhone

Nachrichten zu Digital »