Sie sind hier

Biel

Zukunftsquartier rüstet auf: Mehr Sicherheit und Aufenthaltsqualität

Der Umbau im Zukunftsquartier ist abgeschlossen. Alle getroffenen Massnahmen tragen dazu bei, den öffentlichen Raum aufzuwerten und das Verkehrsgeschehen zu beruhigen.

Symbolbild: pixabay.com

Mit dem Quartier Zukunft ist seit kurzem eines der letzten zentrumsnahen Quartiere Biels verkehrsberuhigt. Mit Ausnahme der Verbindungsstrassen Silbergasse, Zentralstrasse, Brüggstrasse, Mattenstrasse und Alfred-Aebi-Strasse gilt nun überall die Höchstgeschwindigkeit Tempo 30. Zwischen Ende März und Ende September sind zusätzlich einige gestalterische Massnahmen im Quartier umgesetzt worden. Zu diesen gehört insbesondere die Pflanzung von 38 zusätzlichen Bäumen, heisst es in der Medienmitteilung.

Ein wichtiges Ziel des Projekts war der Schutz der schwächsten Verkehrsteilnehmenden. Sie profitieren unter anderem von neuen, markierten Velospuren, von Mittelinseln auf den Strassenübergängen in der Alfred-Aebi-Strasse und von diversen Trottoir-Verbreiterungen. An der Zukunftsstrasse wurden im Bereich der Kita verkehrsentschleunigende Poller installiert, die für mehr Übersicht sorgen. Die Zahl der Veloabstellplätze wurde erhöht. mt




 

Nachrichten zu Biel »