Sie sind hier

Rückblick

Zivilschutz Biel-Leubringen-Twann-Ligerz-Tüscherz zieht Bilanz

Der Zvilschutz-Verbund schliesst das Jahr 2014 ab.

Symbolbild: bt/a

Neben den üblichen Aufgaben wie Sirenentest, Durchführung von Wiederholungskursen, Wartung der Schutzbauten und des Materials mussten auch Sondereinsätze geleistet werden. Dies war bei den Bieler Lauftagen, beim Biennathlon und der Beachmania der Fall. Darüber hinaus konnte der Zivilschutz mit seinen in der Absturzsicherung ausgebildeten Männern Hilfe leisten, unter anderem beim Hochwasser im Emmental.

Für das Jahr 2015 wird der Ankauf eines Zug- und Transportfahrzeugs geprüft. Wie jedes Jahr wurden auch die Milizoffiziere, die ihr 40. Lebensjahr erreicht haben, definitiv entlassen.

Des Weiteren verlässt Kapitän Jan Döpper, Berufsfachmann des Zivilschutzes, sein Amt innerhalb der Organisation Ende Jahr, um sich auf seine Aufgaben als Berufsfeuerwehrmann zu konzentrieren. mt
 

Stichwörter: Zivilschutz, Bilanz, 2014

Nachrichten zu Biel »