Sie sind hier

Spitalzentrum Biel

Willkommen kleine Khadeja: Die 1000. Geburt im Bieler Spitalzentrum

Am Freitag, 18. Dezember, wurde im Bieler Spitalzentrum die 1000. Geburt in diesem Jahr registriert. Das kleine Mädchen Khadeja und seine Mutter Hager Ben Salem sind bei bester Gesundheit und haben sich von der Geburt gut erholt.

(v.l.) Silke Michaelis, Chefärztin Geburtshilfe, Suzanne Devaux, Stationsleiterin Pflege, Yolanda Mattmann, Hebamme und Patientin Hager Ben Salem mit Tochter Khadeja. zvg/spitalzentrum
  • Video
  • Audio

Lediglich zwei Stunden hat die Geburt von Khadeja gedauert. Am Freitag, 18. Dezember 2015, erblickte das kleine Mädchen in der Frauenklinik des Bieler Spitalzentrums das Licht der Welt.  49 Zentimeter gross und 3090 Gramm leicht ist es. Seine Mutter Hager Ben Salem freut sich riesig über ihr erstes Kind. „Die Geburt verlief absolut problemlos. Das war ein wunderschönes Erlebnis für mich.“

Die Geburt von Khadeja ist genau die tausendste im laufenden Jahr im Spitalzentrum Biel. Ein Wert, der in der Schweiz selbst für ein Zentrumsspital etwas Besonderes ist. In der Vergangenheit erreichte das Spitalzentrum Biel diese Grenze erst zwei Mal: Im Jahr 2010 wurden 1001 Geburten gezählt, im Jahr 2013 waren es 1059. Bruno Letsch, Vorsitzender der Geschäftsleitung, freut sich sehr über die konstant hohe Geburtenzahl:  „Sie zeigt das grosse Vertrauen der Bevölkerung und wie gut unser Spital in der Region verankert ist.“

Nächste Besichtigung der Geburtsabteilung: 19. Januar 2016

Wer sich selber ein Bild von der Geburtsabteilung machen will, hat bald die Gelegenheit dazu. Einmal pro Monat sind alle werdenden Eltern zu einer Besichtigung eingeladen. Dabei führt eine Hebamme durch die Räumlichkeiten und beantwortet Fragen rund ums Thema Geburt. Der nächste Informationsabend findet am 19. Januar 2016 statt (Beginn: 20.00 Uhr), die Teilnahme ist kostenlos.  mt
 

Nachrichten zu Biel »