Sie sind hier

Morgengruss

Westast, Klimaneutralität, Lehrstellen: Wie weiter?

Im heutigen BT haben wir folgende spannende Geschichten für Sie vorbereitet...

Symbolbild Morgengruss 2

Liebe Leserinnen und Leser

Bewegung im Westast-Streit: Befürworter und Gegner sind einander näher gekommen. Ob und wie das vorliegende 2-Milliarden-Projekt realisiert werden soll, bleibt aber umstritten. Das zeigte sich an der letzten Medienkonferenz der Kerngruppe vor den Bieler Wahlen.

Mit einer Spezialfinanzierung will der Bieler Gemeinderat dazu beitragen, dass die Stadt ihre Klimaziele erreicht. Zur Kasse bitten will er insbesondere die Bezüger von Erdgas. Die Stadt Biel setzt sich demnach zum Ziel, auf ihrem Gebiet bis 2050 klimaneutral zu werden. Die Verwaltung soll vorangehen und das Ziel schon 2040 erreichen.

Entgegen den Befürchtungen von Bund, Kantonen und Wirtschaftsverbänden werden in der Coronakrise kaum Lehrstellen gestrichen. Im Kanton Bern werden zwei Last-Minute-Börsen für Lehrstellen stattfinden.

 

Ich wünsche Ihnen spannende Minuten mit Ihrem «Bieler Tagblatt»!


Theo Martin
Leiter Newsdesk/Nachrichtenchef
nachrichtenchef@bielertagblatt.ch

Hier geht es direkt zum E-Paper: www.bielertagblatt.ch/e-paper

Hier finden Sie das für Sie passende Abo: www.bielertagblatt.ch/abo

Nachrichten zu Biel »