Sie sind hier

Corona-Forum

Weshalb es auch über Ostern keine Ausgangssperre gibt

Haben Sie Fragen zum Coronavirus? Sind Sie sich nicht sicher, welche Regeln gelten oder wie Sie sich in welcher Situation verhalten sollen? Dann schreiben Sie uns an feedback@bielertagblatt.ch

Symbolbild: Keystone
  • Dossier

Ich wende mich an das Forum, weil ich heute (Samstag) verzweifle ob der Schweiz: Ich wohne an einer Kantonsstrasse. In den letzten zwei Wochen waren sehr wenige Autos unterwegs. Auch Motorräder gab es fast keine. Es herrschte Ordnung. Und heute? Aber Hallo – die Schweizer lassen die Sau raus. Die Zahl der Motorräder ist explodiert. Wie immer fanden Motorbike-Rennen am Dorfrand statt. Das ist reiner Terror, Lärm bis zum 
Abwinken – und ein grosses Risiko. Aber die Polizei kontrolliert hier nie. Die Ambulanzen, Spitäler und die Rega warten wirklich nicht darauf, jetzt neben Coronafällen auch noch schwerst verletzte Töfffahrer zu flicken. Wieso verhängt der Bundesrat bis über Ostern keine strikte Ausgangssperre?

Anonyme Frage
 

Beim Thema Ausgangssperren verfolgt die Schweiz eine andere Strategie als etwa Italien oder Spanien. Bereits an der Medienkonferenz vom 20. März sagte Gesundheitsminister Alain Berset, eine Ausgangssperre würde von den Schweizerinnen und Schweizern nicht eingehalten werden und könnte vielleicht sogar kontraproduktiv sein. Besonders im Hinblick darauf, dass man nicht wisse, wie lange man noch an den Sicherheitsmassnahmen aufgrund des Coronavirus festhalten müsse. Zudem wird befürchtet, dass die Gesundheit der Menschen zu sehr unter dem Ausgangsverbot leidet.

Mit Ihrer Forderung stehen sie jedoch nicht alleine da, wie die neuste Corona-Umfrage von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) zeigt: Von rund 30 000 Personen haben 30 Prozent angegeben, sie würden einer stärkeren Einschränkung der Bewegungsfreiheit über die Ostertage zustimmen. Weitere 30 Prozent beantworteten diese Frage mit «eher Ja».

Zur Sicherheit im Strassenverkehr sagte Stefan Blättler, Präsident der Konferenz der kantonalen Polizeikommandanten: Die Polizeipräsenz sei stark erhöht worden, und das bleibe auch über das Osterwochenende so. Hannah Frei

Haben Sie Fragen zum Coronavirus? Sind Sie sich nicht sicher, welche Regeln gelten oder wie Sie sich in welcher Situation verhalten sollen? 
Dann schreiben Sie uns an 
feedback@bielertagblatt.ch

Nachrichten zu Biel »