Sie sind hier

Biel

Wake up and run: Mehr als 830 Teilnehmer

Wake up and run fördert in erster Linie einen Lebensstil, der sich aus einer ausgewogenen Ernährung und regelmässiger sportlicher Aktivität zusammensetzt. Ebenso ist es ein 5km-Lauf, der in 11 Schweizer Städten morgens um 5.30 Uhr stattfindet. Der Lauf in Biel-Nidau vom 3. Mai war der erste der Tour 2019 und hat mehr als 830 Läufer empfangen.

Symbolbild: Pixabay

Wake up and run hält in Biel-Nidau
Am 3. Mai fand der morgendliche Lauf in Biel-Nidau statt, wo um die 830 Frühaufsteher die Möglichkeit hatten, ihre Stadt einmal auf eine andere Weise zu entdecken. Sie sind eine Strecke von fünf Kilometer durch die ruhigen, noch schlafenden Strassen ihrer Stadt gelaufen. Ohne Druck und Zeitmessung. Dabei sind die Teilnehmenden in den Genuss einer wunderschönen Kulisse gekommen. Der Lauf hat sich von der Altstadt Biels vorbei an Nidau gezogen. Als Belohnung wurde den tapferen Läufer und Läuferinnen ein Frühstück (take-away) verteilt, welches ausschliesslich aus lokalen Produkten besteht.

2019: Eine vierte Ausgabe gefüllt mit Neuheiten
Auf dem vergangenen Jahr, das mehr als 7`250 Teilnehmenden gezählt hat, will Wake up and run im 2019 aufbauen. Dank dem neuen Partner Starticket, ist es ab jetzt möglich die Tickets Online oder in einer der über 1`500 Verkaufsstellen zu kaufen. Weiter wurde auf der Schweizer Applikation Smatch für jede Stadt, in der ein Lauf organisiert wird, ein Wake up and run Club erstellt. Dies, um den morgendlichen Läufern zu helfen, in einer Gemeinschaft zu trainieren.

Nächster Termin: 17. Mai für eine neues Lauferlebnis in Neuenburg. mt

Nachrichten zu Biel »