Sie sind hier

VCS Regionalgruppe Biel

VCS Regionalgruppe Biel feiert 25-jähriges Jubiläum

Anlässlich der Jahresversammlung vom 15. Mai 2013 feierte der Verkehrs-Club der Schweiz (VCS) Regionalgruppe Biel sein 25-jähriges Jubiläum.

(mt) Stark beschäftigen werde den VCS die Umfahrung Biel mit den Anschlüssen Orpund und Bienne Centre, das Regiotram Biel-Bienne und die Umsetzung der eingereichten Städteinitiative Biel. Bei der Städteinitiative wartet der VCS auf die Stellungnahme des Gemeinderates, wie die Förderung des Langsamverkehrs (Fuss-, Fahrrad- und öffentlicher Verkehr) umsetzt werden soll. "Für die Strasse wird mit der Umfahrung Biel sehr viel getan, nun erwarten wir auch etwas für den Langsamverkehr, damit der Modalsplit endlich umgekehrt werden kann."

Für den vom Vorstand zurückgetretenen Philippe Terrier konnte Christoph Waber gewählt werden, welcher die bisherigen Vorstände Ruedi Wirz, Urs Scheuss und Mario Nobs unterstützen wird. An der Jahresversammlung wurde noch über den Stand des Organisations-Entwicklungs-Prozesses der Sektion Bern informiert. Die genauen Auswirkungen auf die Regionalgruppe Biel könnten noch nicht definitiv abgeschätzt werden, man verspreche sich aber einen effizienteren Einsatz der materiellen und finanziellen Ressourcen.
 

Nachrichten zu Biel »