Sie sind hier

Agglolac

SP Nidau sagt ja zu Agglolac

Die Sozialdemokratische Partei Nidau spricht sich anlässlich der Sektionsversammlung vom 7. Februar 2014 grundsätzlich positiv zu einer Überbauung am See aus.

(mt) Eine städtebauliche Entwicklung mit einem durchmischten Quartier sei für Nidau nicht zuletzt auch aus finanzieller Sicht anzustreben. Dabei sei jedoch Wert auf genügend günstigen Wohnraum (in Form von Genossenschaftswohnungen) zu legen.

Der Raum am See solle öffentlich zugänglich sein. Erwünscht seien ebenfalls eine zusammenhängende Grünfläche mit der Dimension ähnlich dem Siegerprojekt „Citélac“, wie auch Grünflächen innerhalb des überbauten Gebietes.

Das neue Quartier solle zwingend als verkehrsarmes Quartier mit nur wenigen öffentlichen Parkplätzen und guter Anbindung an den öffentlichen Verkehr konzipiert werden. Im Sinn des verdichteten Bauens dürfe ein Hochhaus im Projekt Platz haben und könne dem Quartier als Wahrzeichen dienen.

Ebenfalls solle bei der Überbauung auf Realisierung von erneuerbarer Energieerzeugung geachtet werden.

Stichwörter: Projekt Agglolac, SP Nidau

Nachrichten zu Biel »