Sie sind hier

Region

Ortsdurchfahrt Ipsach: Umgestaltung und Strassensanierung

Die Ortsdurchfahrt in Ipsach wird saniert und gestalterisch aufgewertet. Parallel dazu werden punktuell Arbeiten an den bestehenden Werkleitungen ausgeführt.

Das Wappen von Ipsach

Die grösste bauliche Veränderung ist der Bau eines Kreisels im Bereich Römerstrasse / Blumenrain. Zudem werden alle Fussgängerstreifen mit Schutzinseln in der Mitte der Fahrbahn gesichert. Ebenfalls wird die Fahrbahnbreite vereinheitlicht und mit markanten Randsteinen gestaltet.

Die Hauptarbeiten beginnen Anfang 2020 und dauern bis in den Sommer 2021. Bereits ab Montag, 21. Oktober bis Ende Jahr 2019 werden an der Hauptstrasse punktuelle Vorbereitungsarbeiten ausgeführt. Unter anderem werden im Bereich des neu geplanten Kreisels Römerstrasse/Blumenrain die Arbeiten an den Werkleitungen in Angriff genommen und weitere Arbeiten an Stützmauern umgesetzt.

Die Ortsdurchfahrt ist während den Bauarbeiten stets gewährleistet, heisst es in der Medienmitteilung. Es wird aber zu Verkehrsbehinderungen und Beeinträchtigungen kommen. mt

Nachrichten zu Biel »