Sie sind hier

Höchster Mammutbaum im Seeland vom Blitz getroffen

Mit einem lauten Knall schlug der Blitz in der Nacht auf Mittwoch um ca. 03:00 Uhr ein. Der Baum weist ungefähr eine Höhe von 100 Meter auf und ist 60 Jahre alt.

  • 1/6 Bilder: Arthur Sieber
  • 2/6 Bilder: Arthur Sieber
  • 3/6 Bilder: Arthur Sieber
  • 4/6 Bilder: Arthur Sieber
  • 5/6 Bilder: Arthur Sieber
  • 6/6 Bilder: Arthur Sieber
zurück

Die abgespalteten, schweren Aeste flogen in der ganzen Umgebung herum und beschädigten Hausdächer, Fenster und andere Kulturen. <br><br>Der Sachschaden konnte noch nicht in Erfahrung gebracht werden. Verletzt wurde&nbsp; niemand.<br><br>Der Mammutbaum befindet sich an der Hauptstrasse 32 bei der Worbener Baumschule.<br><br style="font-style: italic;"><span style="font-style: italic;">Bilder und Text: Arthur Sieber</span><br><br><span style="font-style: italic;">Mehr zum Unwetter im Bieler Tagblatt vom 16. Juli 2009 oder im E-Paper</span><br><br>

Stichwörter: Worben

Nachrichten zu Biel »