Sie sind hier

Nidau

Hilfe für ältere und gefährdete Personen

Die Stadt Nidau bietet vor allem für Menschen, die weder einen PC noch ein Smartphone besitzen, telefonische Beratung und Vermittlung zwischen Bedürfnissen von Einwohnerinnen und Einwohnern und entsprechenden Angeboten von Organisationen und Institutionen an.

Das Wappen von Nidau

Die Telefonnummer 032 332 94 11 steht der Bevölkerung offen (Montag, Dienstag und Donnerstag 9-12 und 14-17 Uhr, Mittwoch 14-18 Uhr, Freitag 9-14 Uhr).

Die Stadt Nidau empfiehlt die zahlreichen Hauslieferangebote zu nutzen, um die sozialen Kontakte möglichst zu minimieren. Im Speziellen verweist die Stadt Nidau auf den Verkauf ab Hof oder den Hauslieferdienst der traditionellen Marktstände des Nidauer Wochenmarkts. Fremdsprachige Informationen sind ebenfalls auf der Website verfügbar.

Massnahmen zur finanziellen Entlastung
Der Bund und der Kanton Bern haben sehr rasch und unbürokratisch grosse Mittel zur finanziellen Unterstützung der Wirtschaft bereitgestellt. Als lokale Massnahme zur finanziellen Entlastung ist die Stadt Nidau bereit, Mietzinse für städtische Liegenschaften zu stunden, wenn die Mieterschaft wegen der Corona-Krise in finanzielle Engpässe gerät, heisst es in der Medienmitteilung. Die Stadt Nidau orientiert sich dabei an der Notverordnung des Kantons Bern. Allen Gewerbetreibenden sowie den Marktständen werden zudem die Gebühren für den gesteigerten Gemeingebrauch des öffentlichen Grundes (Nutzung von Plätzen oder Trottoirflächen für Aussenbestuhlungen oder Verkaufsstände etc.) für ein halbes Jahr erlassen resp. für das Jahr 2021 nur zur Hälfte verrechnet. Weiter gilt für offene Rechnungen zugunsten der Stadt Nidau ein genereller Mahnstopp bis zum 30. Juni 2020.

Dem Gemeinderat ist es ferner ein grosses Anliegen, dass die kulturellen und sportlichen Anlässe, welche das gesellschaftliche und soziale Leben bereichern, nicht von der Coronakrise in den Abgrund gerissen werden, heisst es weiter. Bereits vereinbarte finanzielle Unterstützungen für das Jahr 2020 werden deshalb im Grundsatz auch dann ausbezahlt, wenn die vereinbarten Leistungen von den Partnern aufgrund der ausserordentlichen Lage nicht oder nicht vollständig erbracht werden können.

Kinderbetreuung und Beratungsangebote
Die Schulsozialarbeit ist trotz der Schulschliessung für Beratungen und Unterstützung zu normalen Arbeitszeiten per Telefon und Mail erreichbar.

Stadtverwaltung
Die Bevölkerung wird gebeten, die Stadtverwaltung telefonisch, per Post oder E-Mail zu kontaktieren. Der Schalterdienst ist bis auf weiteres geschlossen. Das Personal der Stadt Nidau arbeitet grösstenteils im Homeoffice. Die Stadtverwaltung ist auf telefonisch- oder elektronischem Weg aber wie gewohnt erreichbar (032 332 94 11; info@nidau.ch).

Stadtrat
Es wird sobald als möglich darüber informiert, ob und wie die vorgesehenen Sitzungen vom 14. Mai 2020 und vom 18. Juni 2020 durchgeführt werden können, heisst es weiter. mt

Stichwörter: Nidau, Gemeinde, Region

Nachrichten zu Biel »