Sie sind hier

Abo

Biel

«Es musste noch keine einzige Busse erteilt werden»

Vor gut drei Jahren hat die Stadt Biel das Füttern von wild lebenden Tieren verboten. Seither komme es seltener vor, dass ganze Säcke voller Brot in den See geschüttet werden, heisst es bei der zuständigen Stelle. Gebüsst wurde bisher noch niemand.

Dieser Inhalt /diese Funktion ist nur für Abonnenten des Bieler Tagblatt (Abo-Classic / Abo-Online / Tageszugang) zugänglich.