Sie sind hier

Nidau

Einsprache gegen Revision der baurechtlichen Teilgrundordnung

Die öffentliche Auflage der baurechtlichen Teilgrundordnung «Weiteres Stadtgebiet» ist abgeschlossen. Eine Einsprache ist auf der Stadtkanzlei eingegangen.

Symbolbild: BT/A

Gegen die geplante Revision der baurechtlichen Teilgrundordnung «Weiteres Stadtgebiet» ist eine Einsprache eingegangen. Sie lag vom 26. August bis zum 27. September öffentlich aus, wie die Stadt Nidau mitteilt.

Als nächster Schritt folgt die Einspracheverhandlung. Wenn möglich, erfolgt die Beschlussfassung im Gemeinderat sowie im Stadtrat noch in diesem Jahr. Es besteht die Möglichkeit des fakultativen Referendums.

Mit der nun vorliegenden baurechtlichen Teilgrundordnung sollen die baurechtlichen Grundlagen in Nidau vereinfacht und den heutigen Bedürfnissen angepasst werden. mt

Nachrichten zu Biel »