Sie sind hier

Nidau

Einsatz wegen brennender Person

In der Nacht auf Montag hat in Nidau eine Person gebrannt. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht und befindet sich in kritischem Zustand. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Symbolbild: Keystone

Am Montag, 20. Mai, gegen 03.45 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass auf der Hauptstrasse auf Höhe des Schlosses in Nidau eine Person brenne. Vor Ort trafen die sofort ausgerückten Einsatzkräfte auf einen am Boden liegenden Mann, der schwere Verletzungen aufwies. Nach der Erstbetreuung durch Privatpersonen wurde der Mann mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Er befindet sich in kritischem Zustand, heisst es in der Medienmitteilung.

Zur Klärung der genauen Umstände sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können oder Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 324 85 31 zu melden, heisst es weiter. pkb

Nachrichten zu Biel »