Sie sind hier

Region

Drei Unfälle in der Region

In der Region Biel kam es seit Freitag zu einigen Unfällen.

Symbolbild: pixabay.com

Lyss: In Baum geprallt
Am Ostersonntag in der Früh verlor ein Automobilist auf der Kirchenfeldstrasse die Herrschaft über sein Fahrzeug. Dabei kam der Lenker auf der Höhe der Liegenschaft Nummer 36 von der Strasse ab und prallte in einen Baum. Mit Totalschaden musste der Personenwagen abgeschleppt werden. Wegen ausgelaufenem Öl und zur Säuberung der Strasse musste die  Feuerwehr Lyss aufgeboten werden.

Biel: Zwei Autos zusammengeprallt
Am Samstagmittag kam es auf der Renferstrasse zu einem Verkehrsunfall. Dabei prallten auf der Höhe der Liegenschaft Nummer 56 zwei Personenwagen zusammen. Eine Person zog sich Verletzungen zu und musste sich in Spitalpflege begeben. Die Unfallursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

Lyss: Kollision zwischen Auto und Fahrrad
Am Karfreitag ereignete sich auf dem Tulpenweg ein Verkehrsunfall. Auf der Höhe der Liegenschaft Nummer 12 kollidierten ein Personenwagen und ein Fahrradfahrer zusammen. Letzterer zog sich Verletzungen zu. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt.

Texte: Arthur Sieber

 

Stichwörter: Unfall, Region, Seeland, Polizei

Nachrichten zu Biel »