Sie sind hier

Sicherheit

Die Unfälle vom Wochenende

Am Samstag ereigneten sich in der Region mehrere Unfälle und ein Brand.

Symbolbild: Keystone
Orpund: Hoher Sachschaden nach Unfall
Am Samstagabend ereignete sich auf der A5 bei Orpund ein Selbstunfall. Ein in Richtung Solothurn fahrender Automobilist verlor bei der Einfahrt auf die A5 die Herrschaft über sein Fahrzeug und kam von der Strasse ab. Der Personenwagen prallte in die Leitplanke. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf 80 000 Franken geschätzt. Die Berufsfeuerwehr aus Biel musste angefordert werden.
 
Biel: Zwei Autos zusammengeprallt
Am Samstagabend kam es auf der Silbergasse zu einem Verkehrsunfall. Dabei prallten auf der Höhe der Liegenschaft Nummer 44a zwei Personenwagen zusammen. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens wird auf 40 000 Franken geschätzt. Die Berufsfeuerwehr musste wegen ausgelaufenem Öl zur Reinigung der Strasse aufgeboten werden.
 
Biel: Küchenbrand
Die Berufsfeuerwehr ist am Samstagmittag an die Poststrasse gerufen worden. Im zweiten Stock der Liegenschaft Nummer 32a ist ein Brand in der Küche ausgebrochen. Wie sich herausstellte, brannte der Dampfabzug. Dieser konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.
 
Texte: Arthur Sieber
 

Nachrichten zu Biel »