Sie sind hier

Biel

Das Bieler Stimmvolk sagt zweimal Ja

Die Resultate zu den Abstimmungen in Biel sind da.

Symbolbild: bt/a

Das Bieler Stimmvolk sagt zwei Mal Ja zu den Teiländerungen der baurechtlichen Grundordnung im Bereich Brühlstrasse (80 Prozent) und im Bereich Mett-Zentrum (78 Prozent).

Beim Pianoplatz soll der Perimeter zwischen der Brühlstrasse, Mattenstrasse und Alleestrasse, sowie die nördliche Seite der Brühlstrasse neu überbaut werden. Ausser dem schützenswerten Brühlhof sollen die jetzigen Gebäude und die noch unbebauten Gebiete Neubauten mit öffentlichen Aussenräumen weichen. Die Bieler Bevölkerung stimmte der dafür nötigen Teilrevision der baurechtlichen Grundordnung mit 7838 zu 1958 Stimmen zu.

Auch zur Anpassung der baurechtlichen Vorgaben im Zentrum von Mett haben die Bieler Stimmbürgerinnen und Stimmbürger Ja gesagt. Mit 7634 zu 2180 Stimmen wurde die vom Stadtrat einstimmig empfohlene Vorlage angenommen.

Die Stimmbeteiligung lag bei 38 Prozent. fb

 

Nachrichten zu Biel »