Sie sind hier

Morgengruss

Cyberattacke, Impfoffensive, Schlaraffenland

Im heutigen BT haben wir folgende spannende Geschichten für Sie vorbereitet ...

Symbolbild Morgengruss 3
Liebe Leserinnen und Leser
 
Mit Montreux ist bereits die zweite Waadtländer Gemeindeverwaltung Opfer einer Cyberattacke geworden. Beim nächsten Mal könnte auch das Seeland betroffen sein. Das BT wollte von einigen Gemeinden wissen, wie sie sich wappnen.
 
Der Bundesrat hat gestern seine Impfoffensive vorgestellt. „Das dürfte der letzte Versuch sein“, kommentiert Tobias Graden, der stellvertretende BT-Chefredaktor. Er fragt sich auch, ob sich die Millionen rechnen, da die Meinungen in der Bevölkerung weitgehend gemacht sind.
 
Das Schlaraffenland liegt nicht in Büren. Wer meint, man könne am Verpflegungsstand des 35. Bürenlaufs aus dem Vollen schöpfen, ist auf dem Holzweg, wie mein Kollege Patric Schindler herausgefunden hat.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!

Theo Martin

Leiter Newsdesk/Nachrichtenchef
 
Hier geht es direkt zum E-Paper:www.bielertagblatt.ch/e-paper
 
Hier finden Sie das für Sie passende Abo: www.bielertagblatt.ch/abo
 

Nachrichten zu Biel »