Sie sind hier

Biel

BSG streicht Kurse aus dem Angebot

Die Schweizer machen zwar Ferien in der Schweiz, sind jedoch mit Ihren Besuchen auf den Schiffen sehr zurückhaltend. Die Bielersee-Schifffahrts-Gesellschaft BSG streicht deshalb Kurse aus dem Angebot.

Symbolbild Keystone

Gegenüber dem Vorjahr verzeichnet die BSG bei den Frequenzen alleine im Monat Juli einen Rückgang von 30%. Das heisst, dass täglich im Durchschnitt etwa 500 Gäste auf den Schiffen „fehlen“.

Die Befürchtungen, dass die Maskenpflicht schweizweit einen massiven Einbruch bei der Schifffahrt zur Folge haben wird, sind eingetroffen.

«Aus wirtschaftlicher Sicht wäre es sinnvoll nur noch an den Wochenenden unterwegs zu sein», so BSG-Geschäftsführer Thomas Mühlethaler. «Als grösster touristischer Anbieter im Seeland verzichten wir auf diese drastische Massnahme, reduzieren jedoch die Kursfahrten ab dem 11. August. Wir stellen unseren Kunden und der Region somit nach wie vor ein attraktives Angebot zur Verfügung«.

Die BSG erhält keine Betriebsabgeltungen von der öffentlichen Hand und versucht mit diesem Vorgehen das Geschäftsergebnis infolge der hohen Ertragsausfälle zu stabilisieren. Die BSG unterstützt die laufende Forderung der Branche an den Bund eine Ausfallentschädigung in diesem Ausnahmejahr auszurichten. Damit soll die Existenz der Schweizer Schifffahrt gesichert werden.

Das Angebot wird wie folgt weiter eingeschränkt:

Die Nachmittagskurse auf der Aare (Biel und Solothurn ab 15.10h) werden gestrichen. Ebenfalls wird der Sonntag Abendkurs auf dem Bielersee (Biel ab 16.45h) nicht mehr durchgeführt.

Der Samstag Abendkurs (Biel ab 19.00h) wird vorerst beibehalten.

Nach wie vor finden montags keine Kurse auf der Aare statt. Ebenfalls bleiben die Mittwoch Abendfahrt auf der Aare, sämtliche Direktkurse auf die St. Petersinsel wie auch der Sonntagskurs nach Neuenburg gestrichen.

Der angepasste Fahrplan wird ab Dienstag, 11. August 2020 umgesetzt.

Alle Informationen zu den Angeboten unter der Website www.bielersee.ch

mt

Stichwörter: BSG, Schifffahrt, Bielersee

Nachrichten zu Biel »