Sie sind hier

Region

Brand bei einem Schiessstand in Biel

Am Samstagnachmittag kam es oberhalb eines Schiessstandes an der Solothurnstrasse zu einem Vegetationsbrand.

Bild: Arthur Sieber
Die Berufsfeuerwehr war mit zwölf Einsatzkräften und drei Fahrzeugen rasch vor Ort. Das Feuer weitete sich auf einer Fläche von rund sechs Quadratmetern aus. Die Strasse über den Feldweg zum Brandobjekt musste kurzzeitig gesperrt werden. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens werden noch untersucht. asb
 
****************************************
 
Biel: Auto prallt in Poller
Am Samstag ereignete sich an der Neuenburgstrasse ein Verkehrsunfall. Auf der Höhe der Liegenschaft Nummer 134 prallte ein Personenwagen in einen Poller. Die Berufsfeuerwehr musste zur Säuberung der Strasse wegen ausgelaufener Flüssigkeit aufgeboten werden. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden mit Verdacht auf Totalschaden. asb
 
Biel/Zeugenaufruf: Fussgängerin bei Unfall verletzt
Am Samstagmorgen ist es in Biel zu einem Unfall zwischen einer Fussgängerin und einem Auto gekommen. Die Fussgängerin wurde verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. Der Unfall auf der Johann-Verresius-Strasse wurde der Kantonspolizei Bern am Samstag, 16. Oktober 2021, kurz nach 9.10 Uhr, gemeldet. Eine Fussgängerin war ersten Erkenntnissen zufolge im Begriff die Strasse im Bereich des Fussgängerstreifens auf Höhe des dortigen Verkehrausbildungszentrums zu überqueren, als zeitgleich ein Auto von der Aarbgerstrasse herkommen in Richtung Murtentrasse fuhr. In der Folge kam es zum Unfall, wobei die Fussgängerin zu Boden geschleudert und verletzt wurde.
 
Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte der Kantonspolizei Bern und der Ambulanz wurde die Verletzte durch Privatpersonen betreut. Die Frau wurde durch die Ambulanz ins Spital gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme vor Ort wurde der Verkehr auf der Johann-Verresius-Strasse wechselseitig geregelt. Die Kantonspolizei Bern untersucht den genauen Unfallhergang und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Personen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 324 85 31 zu melden. pkb
Stichwörter: Brand, Region, Feuerwehr, Natur, Polizei

Nachrichten zu Biel »