Sie sind hier

Region

Biel/Zeugenaufruf: Jugendlicher auf Velo mit Auto kollidiert

Am Dienstagmittag sind in Biel ein jugendlicher Velofahrer und ein Auto kollidiert. Der Jugendliche wurde dabei leicht verletzt. Zur Klärung von Hergang und Umständen des Unfalls werden Zeugen gesucht.

Symbolbild: pixabay.com

Am Dienstag, 22. Juni, kurz nach 12:00 Uhr, hat sich in Biel im Verzweigungsbereich von Georg-Friedrich-Heilmann-Strasse und Bubenberg-Strasse ein Verkehrsunfall ereignet. Gemäss aktuellen Erkenntnissen beabsichtigte ein Jugendlicher, der mit dem Velo unterwegs war, bei der Bubenberg-Strasse den Fussgängerstreifen in Richtung Wildermethmatte zu überqueren, als es zur Kollision mit einem von links herkommenden silbrigen Kleinwagen kam. In der Folge stürzte der Jugendliche.

Umgehend eilten anwesende Passanten zu Hilfe. Nach einem kurzen Gespräch zwischen dem Fahrer des Autos und dem Jugendlichen verliessen diese die Örtlichkeit, ohne ihre Personalien ausgetauscht zu haben. Der Jugendliche musste sich im Verlauf des Tages in ärztliche Behandlung begeben.

Zur Klärung von Hergang und Umständen des Unfalls sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Personen, die Angaben zum Unfall machen können – insbesondere der Fahrer des Autos sowie die Passanten, die zu Hilfe kamen –, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden. pkb

 

Stichwörter: Unfall, Biel, Velo, Fahrrad, Region

Nachrichten zu Biel »