Sie sind hier

Stiftung

Biel erhält Award für Barrierefreiheit

Die Stiftung Move verleiht der Stadt Biel einen Award für hindernisfreie Gebäude und behindertengerechte Parkplätze.

Symbolbild: Keystone

Die Stadt Biel wurde für ihre behindertengerechte Gestaltung des städtischen Raumes, der öffentlichen Gebäude und des ÖV prämiert. Die Stiftung Move, welche sich für bauliche Massnahmen zur Förderung der Rollstuhlgängigkeit einsetzt, verlieh der Stadt am Freitag, 22. Oktober den Award 2021, wie die Stadt Biel mitteilt.

Neben vielen hindernisfreien Gebäuden wurden auch der städtische Strassenraum, der für Menschen mit Behinderungen allgemein gut benutzbar, sowie behindertengerechte Parkplätze und WC-Anlagen und die Qualität der Informationen, die behinderten Personen auf der Website der Stadt Biel zur Verfügung stehen, gewürdigt.

Der Move Award ist mit 4'000 Franken dotiert. Der Bieler Gemeinderat wird diesen Betrag einem Projekt oder einer Institution im Bereich der Gleichstellung von Menschen mit Behinderung zuteilen. mt
 

Nachrichten zu Biel »