Sie sind hier

Biel

Befristete Stelle für Lernende, die keine Anstellung gefunden haben

Die Bieler Stadtverwaltung bildet pro Jahr durchschnittlich 35 Lernende in zehn verschiedenen Lehrberufen aus.

Symbolbild: Keystone

Seit mehreren Jahren haben Lernende, die bei Abschluss ihrer Lehre in der Bieler Stadtverwaltung bis Mitte Juli noch keine Stelle gefunden haben, die Möglichkeit, auf drei Monate befristet angestellt zu werden, falls sie den Anforderungen entsprechen (Leistung und Verhalten). Der Gemeinderat hat beschlossen, die Massnahme, wie in den vergangenen zehn Jahren, auch in den kommenden Jahren erneut anzubieten. Dadurch ermöglicht die Stadt Biel den Lernenden, den Übergang zu ihrer nächsten Stelle sicherzustellen und verhindert, dass sie gleich bei Lehrabschluss arbeitslos werden, wenn sie nicht sofort einen neuen Arbeitgeber finden. mt

Nachrichten zu Biel »