Sie sind hier

Abo

Segeln

Wie sich das Segeln entwickelt hat

Vor 75 Jahren, mitten im Zweiten Weltkrieg, wurde im Hotel Bären in Twann der Yachtclub Bielersee (YCB) gegründet. Damals war Segeln ein exklusives Vergnügen für Reiche. Das hat sich in den 60er-Jahren verändert, als die ersten Kunststoffboote auf den Markt kamen die günstiger waren als die Holzboote. Entsprechend entwickelte sich die Mitgliederzahl des YCB. Sie stieg in kurzer Zeit von 40 auf 200 an. Heute sind es rund 600 Mitglieder. Der Jahresbeitrag liegt bei 240 Franken. Für Co-Präsident Bruno Tschanz ist deshalb falsch, wenn der YCB als elitärer Verein bezeichnet wird.

Dieser Inhalt /diese Funktion ist nur für Abonnenten des Bieler Tagblatt (Abo-Classic / Abo-Online / Tageszugang) zugänglich.