Sie sind hier

Morgengruss

Anzügliche Geschichten aus Biel

Im heutigen BT haben wir folgende spannende Geschichten für Sie vorbereitet...

Symbolbild Morgengruss 5

Liebe Leserinnen und Leser

„Wer eine Frau sucht, der findet sie“, heisst der Titel auf Seite 3. Da geht es aber nicht um einen dubiosen Heiratsvermittler, sondern um die Bemühungen der Stadt Biel, bei den Kaderstellen eine Gleichstellung von Frauen und Männern zu erreichen. Finanzdirektorin Silvia Steidle will unter anderem das Jobsharing vereinfachen.

Sie teilen sich Tisch und Bett – so heisst der Titel auf Seite 2. Und auch hier ist das nicht anzüglich gemeint. Wilfried Köster und Isabel Johner sind privat ein Paar, aber auch Arbeitskollegen und Geschäftsführer eines gemeinsamen Betriebs.

Die Enuu-Fahrzeuge auf Bieler Stadtgebiet sind ziemlich heruntergekommen. Vernachlässigt der Mobilitätsdienst nach dem Start in Zürich den Pilotmarkt Biel? Lesen Sie die ganze Geschichte auf Seite 5.

Die BT-Redaktion wünscht Ihnen viele spannende Stunden mit Ihrem BT!    


Theo Martin
Leiter Newsdesk/Nachrichtenchef

nachrichtenchef@bielertagblatt.ch

Hier geht es direkt zum E-Paper: www.bielertagblatt.ch/e-paper

Hier finden Sie das für Sie passende Abo: www.bielertagblatt.ch/abo

 

 

 

Nachrichten zu Biel »