Sie sind hier

A5-Umfahrung

Anschluss Orpund ist genehmigt

Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation hat das Ausführungsprojekt für den Vollanschluss Orpund an der A5-Umfahrung Biel genehmigt.

Symbolbild: bt/a

Mit dem Bau wird im Januar 2016 begonnen. Ziel ist es, den Anschluss gleichzeitig mit dem Ostast der Umfahrung im Jahr 2017 in Betrieb zu nehmen. Das Projekt wurde im Dezember 2014 und Januar 2015 öffentlich aufgelegt. Die drei Einsprachen konnten im Rahmen des Genehmigungsverfahrens einvernehmlich bereinigt werden. In der Genehmigung enthalten ist auch eine Velounterführung an der Orpundstrasse.

Die Baukosten inklusive Velounterführung belaufen sich auf rund 24 Millionen Franken. Davon übernimmt der Bund mit 87 Prozent den grössten Teil. mt

Stichwörter: A5, Umfahrung, Port, Biel, Projekt

Nachrichten zu Biel »