Sie sind hier

Frage der Woche

Sind Sie bereit, Grossveranstaltungen wie Eishockeyspiele und Konzerte mit Maske zu besuchen?

Beantworten und kommentieren Sie unsere Frage der Woche.

Symbolbild: Keystone
  • Umfrage

Umfrage

Sind Sie bereit, Grossveranstaltungen wie Eishockeyspiele und Konzerte mit Maske zu besuchen?

Sie haben bereits abgestimmt. Nachfolgend das aktuelle Ergebnis.

Resultate
Insgesamt 249 Stimmen
Ja, das Live-Erlebnis überstrahlt alles.
22%

Ja, so ist das Risiko vertretbar.
23%

Nein, das ist mir zu umständlich.
25%

Nein, das Risiko ist mir trotz Maske zu gross.
31%

Kommentare

Alexis

Lesen hilft manchmal: "Beantworten und kommentieren Sie unsere Frage der Woche."


HagelHans

Darf ich mal fragen, weshalb sie alle hier drinn diese Geschichten erzählen? Hilft das uns oder nur ihnen?


Alexis

Ab Montag, 12. Oktober gilt im Kanton Bern eine Maskentragpflicht in öffentlich zugänglichen Innenräumen. Manches erledigt sich von selbst!


jost.rindlisbacher

superb. Diese verhalten war schon bei den Testspielen so. ZSC....Davos. Zwei Typen die für ihre dämliches Gepfeife die Maske runter zogen.Und wieder rauf. bei Testspiel gegen Davos , musste der Stadion Speaker die Match Besucher auffordern , nach eine Schluck Bier die Maske wieder korrekt anzuziehen, und nicht ständig am Bierbecher herum zu nippen, ICH dinke nun gemühlich mein Bier ,ihr könnt mich mal . Zudem hat der Bundesrat einen relevanten Fehler gemacht. Ein Alkoholverbot in den Stadien wäre das richtige gewesen. es gibt halt gewisse Herren , die nach gewissen mengen Alkohol ihr verhalten nicht mehr im Griff haben. Maske lässt grüssen.......BLEIBT ALLE GESUND ....


Ritiker K.

Also wenn ich wirklich an die Veranstaltung gehen will, sei es an ein Konzert oder an einen Sportanlass, dann werde ich auch eine Maske tragen.


superb

Mab kann nur hoffen, dass in der Tissotarena rigoros durchgegriffen wird, hat es doch auch schon im ersten Heimspiel ein paar ,,Besserwisser, Maskenverweiger,, zu sehen gegeben! Bitte bitte macht unser Freizeitvergnügen/ Spielbesuche, nicht mit missachtung der zu beachtenden Regeln kaputt..... Ps: Im Bus Nr. 2 vom Stadion richtung Stadt,nach dem Spiel gegen Lausanne, erlaubten sich zwei junge Frauen(mit Kindlichem gehabe) keine Maske zu tragen! Trotz aufforderung mitfahrenden anderen Passagieren glaubten die,,Jung-Damen,, ihnen könne das Virus nichts anhaben....


Nachrichten zu Mitreden »