Sie sind hier

Frage der Woche

Freuen Sie sich auf 2021?

Beantworten und kommentieren Sie hier unsere Frage der Woche.

Symbolbild: Pixabay
  • Umfrage

Umfrage

Freuen Sie sich auf 2021?

Sie haben bereits abgestimmt. Nachfolgend das aktuelle Ergebnis.

Resultate
Insgesamt 84 Stimmen
Ja, denn jetzt wird es dank den Impfungen rasch viel besser.
13%

Ja, denn in der zweiten Jahreshälfte wird es nun doch langsam besser.
39%

Nein, weil es noch diverse Rückschläge geben wird.
25%

Nein, weil Corona unser Leben noch auf Jahre hinaus beeinflussen wird.
23%

Kommentare

Biennensis

Da kann ich dem Sokrates auch mit einem sehr gut gefüllten Glas nur beipflichten, dass es in Zukunft wohl nicht besser werden wird. Es grenzt an Selbstbetrug, die negative Entwicklung (Tatsachen) mit einem halbvollen Glas zu verdrängen / zu verleugnen, oder schönzureden...


jost.rindlisbacher

Was vor Corona an unbeschränkter Moblität ,unbeschränkter Konsum , und Wegwerfgesellschaft ablief, wir wohl nach dem weltweiten Impfen weitergehen. Die Menschheit hat durch die Einschränkungen durch das Corona Virus nichts aber auch car nichts gelernt. Da ändert auch der Jahres Wechseln nicht. Ich habe den Glauben , das die Spezies Mensch wieder vernünftiger , und bescheidener wird, längst aufgegeben. Der Mensch bringt sich und den Planeten Erde mit seinem unvernünftigen verhalten selber in den Abgrund. Nein bin kein Grüner, auch kein Klima Aktivist. Auto , Mobiltelefon , ETC vernünftig eingesetzt, so müsste es sein.


Alexis

Man kann das Glas halb voll oder auch halb leer sehen, wesentlich ist, was "man" daraus macht. Zufriedenheit hängt von der eigenen inneren Haltung ab.


sokrates

Eine spezielle Freude im Jahr 2021 kann ich nicht empfinden. Die Arbeitnehmer und die Rentner werden von der Politik weiter ausgeplündert. Die Grünen Klima Aktivisten werden uns mit verboten noch die restlichen Freiheiten rauben. Die Gewalt und die Verohung der Jugend wird ebenfalls noch zunehmen. Die Korruption in der Finanz und Wirtschaftswelt wird weiterhin Kriege und Konflikte für viele Menschen auslösen.


Alexis

2021 - auch in diesem Jahr werden wir jeden Tag nehmen müssen, wie er kommt. Ein von Menschen gemachter Jahreswechsel ändert da gar nichts, auch wenn man uns dies suggerieren will. Schön, dass wenigstens die dümmliche Frage nicht gestellt wurde, was haben sie sich vorgenommen. Danke dafür.


Nachrichten zu Mitreden »