Sie sind hier

Personalsuche

Beschämend

Seit über einem Jahr kaufe ich regelmässig rezenten Bündner Bergkäse und Hirsch-Salsiz beim «Bündner Alphüsli» in Biel. Mit der Qualität der Produkte und mit der Bedienung war ich immer im höchsten Mass zufrieden. <br>Vor Kurzem aber erhielt ich neben meinem Einkauf auch eine Karte, auf der unter anderem steht: «Gesucht wird: Junge, flexible CH-Mitarbeiter/in». Ich könnte es verstehen, wenn jemand gesucht wird, der einen örtlichen Dialekt spricht. Aber dass ausschliesslich ein/e «CH-Mitarbeiter/in» angestellt werden soll, empfinde ich gelinde gesagt als diskriminierend, um nicht zu sagen ausländerfeindlich oder rassistisch. Auch wenn ich, wie gesagt, die Produkte schätze, werde ich künftig nicht mehr beim «Alphüsli» einkaufen, da ich eine solche Firmenphilosophie nicht unterstützen kann. Nur wenn man mir glaubwürdig nachweisen kann, dass künftig auch Verkaufspersonal mit einem ausländischen Pass angestellt wird, werde ich gerne wieder auf die Produkte im «Bündner Alphüsli» zurückgreifen.<br><span style="font-weight: bold;">Peter Staub, Biel</span>

Nachrichten zu Leserbeiträge »