Sie sind hier

Leserbeitrag

Handarbeit in „luftiger Höh“

An zwei 70-jährigen Pappeln im Portmoos werden alte Äste herausgesägt.

Bild: Heidi Schafroth

Dies alles geschieht in Handarbeit in „luftiger Höh“ von mehreren Metern. Obwohl gut angeseilt, müssen die Spezialisten grosse Sorgfalt walten lassen, denn Arbeiten mit einer Säge in dieser Höhe sind sehr gefährlich.

Fotos und Text: Heidi Schafroth

Stichwörter: Baum, Höhe, Arbeiter, Sagen, Pappeln

Nachrichten zu Leserbeiträge »