Sie sind hier

Party-Report

Nacht des Schreckens

Am Freitag öffnete sich im Cargo das Tor zur Hölle. Die Wesen des Halloweens versammelten sich. Die Details waren dabei das Beste am Ganzen. Unsere Reporterin berichtet vom Spuk den sie dort erlebte:

  • 1/28
  • 2/28
  • 3/28
  • 4/28
  • 5/28
  • 6/28
  • 7/28
  • 8/28
  • 9/28
  • 10/28
  • 11/28
  • 12/28
  • 13/28
  • 14/28
  • 15/28
  • 16/28
  • 17/28
  • 18/28
  • 19/28
  • 20/28
  • 21/28
  • 22/28
  • 23/28
  • 24/28
  • 25/28
  • 26/28
  • 27/28
  • 28/28
zurück

von Domenique Fetz

Leuchtende Totenschädel und Kürbisköpfe auf Bar und Tischen. Spinnweben, so viel, dass du darin hängen bleibst. Die Spinnen darin so echt, dass du dir fast in die Hosen scheisst. Und Skelette bei denen du dich fragst, wer das wohl war. Die Grabsteine verraten dir nicht viel, doch du weisst, genauso muss es wohl aussehen, wenn du dich in die Welt der Toten begibst. Die eine begrüsst dich mit dem Säbel, der Anderen fehlt das halbe Gesicht, und Chucky wartet auch schon auf dich. Plötzlich schaut dich jemand irgendwie mit mehreren Augen gleichzeitig an. Daneben tanzt ein Skelett. Und Scream ist auch schon da. Noch zwei-, drei-, viermal erschreckst du ab einer Spinne, und erinnerst dich dann erleichtert daran, dass die ja gar nicht echt sind. Doch dann siehst du auf einmal nicht mehr recht. Hängt da ein Kopf in einem Vogelkäfig mit offenem Mund, aufgerissenen Augen, und schaut dich an? Iiih… Und dann noch das Gebiss weiter drüben. Dass siehst schon ziemlich echt aus. Du fragst dich, komm ich hier noch lebend raus?

Genau das willst du, wenn du an eine Halloween-Party gehst. Diese aufwändige Deko hatte es wirklich in sich. Dazu wurde der Spuk mit DJ Swissivory bestens begleitet. Ich glaub, ich sah sogar ein Skelett tanzen – aber vielleicht ging dieser ganze Schreck auch etwas mit mir durch. Wer nicht dabei war, und gerne Mal richtig Halloween feiern will, sollte sich das also nächstes Jahr nicht entgehen lassen!

 

DIE PARTY-REPORTERIN

Domenique Fetz ist die BT-Party-Reporterin - und an den Wochenenden für euch im Ausgang.
Ihre Party-Reports publiziert sie auf bielertagblatt.ch/ausserhaus.
Damit ihr nichts verpasst: Die Party-Reporterin auf Facebook.
Wollt ihr einen Anlass melden oder die Party-Reporterin an eure Party einladen? Dann schreibt an: ausserhaus@bielertagblatt.ch.

PRÄSENTIERT VON METRO BOUTIQUE

Den BT-Party-Report präsentieren wir mit freundlicher Unterstützung von Metro Boutique.

Mit diesem Shopping-Code erhaltet ihr bei jeder Bestellung auf www.metroboutique.ch eine Preis-Reduktion von 10 Franken (ab einem Einkauf von 50 Franken).

 

Nachrichten zu Ausserhaus »