Sie sind hier

Abo

100-m-Weltmeister verpasst drei Tests und wird gesperrt

Leichtathletik Der 100-m-Weltmeister Christian Coleman ist für zwei Jahre gesperrt worden, teilte die Integritätskommission des Leichtathletik-Weltverbandes mit. Die Strafe wurde ausgesprochen, weil der Amerikaner innerhalb von zwölf Monaten drei Dopingtests verpasst hat.

Dieser Inhalt /diese Funktion ist nur für Abonnenten des Bieler Tagblatt (Abo-Classic / Abo-Online / Tageszugang) zugänglich.