Sie sind hier

Gametipp

Ein Hip-Hopper drängt sich in den Vordergrund

Erfolgsproduzent und Rap-Legende Jay Z stand Pate für die jüngste Basketball-Software. Trotz aufdringlicher Werbung wurde es ein gelungener Einstand auf der neuen Gamekonsole «Wii U».

Bild: zvg

(sd) Wie es sich für eine anständige Sportversoftung gehört, gibt es auch in «NBA2K13» jede nur erdenkliche Variante, an die sich sowohl Profis als auch Anfänger heranwagen können. Egal ob umfangreicher Karrieremodus, kurzweiliger Schnellspiel-Ausflug oder bekannte Spiele der NBA-Geschichte zum Nachspielen, der Titel bietet für alle Geschmäcker die passenden Inhalte.

Da die neue Nintendo-Konsole Wii U jetzt HD-tauglich ist, zaubert die Optik gestochenscharfe Bilder auf den Bildschirm und überzeugt mit Detailverliebtheit sowohl auf dem Platz, als auch in den Zuschauerreihen. Wie bei jedem Sportspiel, das auf taktische Elemente und Realismus setzt, braucht es auch hier seine Zeit, bis man mit den vielen Spielzügen warm wird und erfolgreich einen Korb werfen kann. Dass der Rapper Jay Z als Produzent fungierte, steht nicht nur auf dem Cover, sondern wird auch mit seinem Soundtrack allgegenwärtig. Für die einen aufdringliche Werbung, für die anderen ein zeitgenössisches Stilmittel.

«NBA2K13» ist erhältlich für Wii U und freigegeben ohne Altersbeschränkung.

Nachrichten zu Games »