Sie sind hier

Social Media

Facebook räumt auf und lässt Likes verschwinden

Seit ein paar Wochen beklagen sich viele Seiten-Betreiber, dass sie ungewöhnlich viele "Gefällt mir"-Angaben verlieren. Wir haben die Gründe dafür gefunden.

Was ist nur mit den vielen Likes passiert? Symbolbild: Keystone

Aktuell gibt es auf Facebook immer wieder Statusbeiträge zu lesen (siehe unten), auf denen mitgeteilt wird, dass Facebook ab heute unaktive User entfernen wird. Das soll heissen, wer nicht regelmässig auf den "Gefällt mir"-Button klickt, wird von Facebook einfach entfernt.

Einen solchen Beitrag, findet man aktuell öfters auf Facebook, Screenshot: zvg/mimikama.at

Was steckt genau dahinter?
Seit ein paar Wochen beklagen sich viele Seitenbetreiber, dass sie viele Abgänge bei den Like-Zahlen auf ihrer Seiten zu verbuchen hätten. Und zwar so viele, dass es auffällt und kein Zufall sein kann. Wenn die Seitenbetreiber einmal in ihre Statistiken auf Facebook blickten, wurde dies auch noch optisch bestätigt. Die Like-Zahlen sind regelrecht eingebrochen, wie das Beispielbild unten eindrücklich zeigt.

Screenshot: zvg/mimikama.at

Viele Seitenbetreiber tappten im Dunkeln und konnten sich das Phänomen nicht erklären.

Frühlingsputz bei Facebook
Dann kam die Meldung von Facebook, dass man die Messung für "Gefällt mir"-Angaben für eine Seite aktualisiert habe. Likes von inaktiven Facebook-Konten werden durch die Aktualisierung einfach entfernt. Oder um es ganz einfach auszudrücken: Facebook macht einen Frühlingsputz. Somit werden deaktivierte und in den Gedenkzustand versetzte Konten (wenn jemand gestorben ist) aus der "Gefällt mir"-Angabe einer Seite entfernt.

Endlich ehrliche Zahlen
Die verlorenen Likes sind für ein Unternehmen nicht gerade erfreulich, doch Facebook versucht hier das Positive in den Fokus zu stellen: Durch den Frühlingsputz seien die Statistiken ehrlicher und aktueller, gab das Unternehmen bekannt.

In den nächsten Tagen wird also im Rahmen dieser Aktualisierung die eine oder andere Seite ein paar oder sogar sehr viele Likes verlieren. Das mag einige Seitenbetreiber ärgern, aber immerhin haben sie dann wenigstens ehrliche Zahlen, auch wenn das nur ein kleines Trostpflaster für Like-Süchtige ist. bt

Das könnte Sie auch interessieren:

Achtung! Internetbetrüger locken auf Facebook mit "H&M"-Gutschein

Wenn man seine Fotos in einem Fake-Profil entdeckt – eine Seeländerin erzählt

So verdient man mit YouTube Geld


 

Nachrichten zu Digital »