Sie sind hier

Blu-ray-Tipp

"Die Schöne und das Biest": Monster im Schloss

Die Disney- Neuverfilmung von "Die Schöne und das Biest" bleibt der klassischen Geschichte treu.

"Die Schöne und das Biest"

Statt irgendein ausuferndes Remake zu starten, hat man sich auf das Grundgerüst des Klassikers konzentriert: Ein grummeliges Monster leidet in seinem riesigen Schloss, umgeben von sprechenden Alltagsgegenständen, unter einem fiesen Fluch, wird dann aber von einer hübschen jungen Frau durch die Liebe gerettet. Dazwischen wird gestritten, getanzt, gesungen, ein bisschen gelitten und auch gekämpft. Die Optik ist märchenhaft schön und die Spezialeffekte sorgen für den nötigen Schaubudenzauber. Nur das Biest hätte eine etwas bessere Animations-Software vertragen können. Manchmal vermisst man die Arbeit eines guten alten Maskenbildners. Trotz dieses kleinen Makels, der Film darf am Sonntag gerne der ganzen Familie gezeigt werden. Aber Achtung: Wer nicht auf zünftige Sing- und Tanzeinlagen steht, sollte sich den Kauf nochmals gut überlegen. Als Bonusmaterial gibt es viele Blicke hinter die Kulissen, Musikvideos und zahlreiche Lieder, die zum Mitsingen auffordern. Als Blu-ray und DVD erhältlich. sd

Info: «Die Schöne und das Biest» mit Emma Watson, Dan Stevens, Luke Evans u.a. Regie: Bill Condon. Vertrieb: The Walt Disney Company Switzerland.

Stichwörter: Heimkino, Blu-ray-Tipp

Nachrichten zu CD/DVD/Blu-Ray »