Sie sind hier

Fussball

FC Biel siegt in Reinach

Der FC Biel hat Reinach mit 2:0 bezwungen. Nächster Gegner ist am Mittwoch in der Bieler Tissot Arena Timau Basel.

FC-Biel-Cheftrainer Kurt Baumann hat mit seiner Mannschaft Reinach bezwungen./Copyright: Matthias Käser/Bieler Tagblatt

Der FC Biel hat in der 2. Liga interregional einen weiteren wichtigen Sieg eingefahren. In Reinach gewannen die Bieler mit 2:0. Tobias Küffer brachte die Gäste bereits in der 18. Minute in Führung, musste sich aber kurz darauf mit einer Knieverletzung auswechseln lassen. In der 49. Minute erhöhte Nolan Nuzzolo auf 2:0 und sorgte damit für die Vorentscheidung. In der Tabelle sind die Bieler bis auf einen Punkt an Leader Konolfingen herangekommen, der sich an diesem Wochenende mit einem Unentschieden begnügen musste. Am Mittwoch hat der FC Biel die Möglichkeit, die alleinige Tabellenführung zu übernehmen. Zu Gast in der Tissot Arena ist im Nachtragsspiel Timau Basel.

In der 2. Liga regional kam der FC Azzurri endlich zu seinem ersten Sieg. Allerdings mussten die Italobieler im Strichduell gegen Courgenay lange Zeit trotz numerischer Überlegenheit einem Rückstand nachlaufen. In der Schlussphase gelangen den Azzurri noch zwei Tore zum 3:2-Erfolg und sind nun drei Punkte über dem Strich klassiert. fri

Mehr zum Regionalfussball im BT vom Montag und im E-Paper
 

Nachrichten zu Regionalfussball »