Sie sind hier

Abo

Eishockey

Wieder dank Schützenhilfe

Der EHC Biel hat gegen Fribourg-Gottéron in der Verlängerung 1:2 verloren. Bis knapp vier Minuten vor Ende der regulären Spielzeit hatten die Bieler 1:0 geführt. Trotz der Niederlage werden die Seeländer mit Heimvorteil in den Playoff-Viertelfinal starten.

Dieser Inhalt /diese Funktion ist nur für Abonnenten des Bieler Tagblatt (Abo-Classic / Abo-Online / Tageszugang) zugänglich.