Sie sind hier

Eishockey

Mike Lundin wechselt zu Jokerit

Mike Lundin, vergangene Saison Verteidiger beim EHC Biel, wechselt nach Finnland zu Jokerit Helsinki.

Mike Lundin kehrt von der NLA in die KHL zurück. copyright: keystone

Mike Lundin wechselt nach einer NLA-Saison mit Biel in die KHL zurück. Der 32-jährige Verteidiger unterschrieb einen Zweijahresvertrag mit Jokerit Helsinki. Vor dem Transfer in die Schweiz war Lundin, der für Biel in 46 Partien 15 Skorerpunkte erzielte, für Barys Astana in der KHL tätig gewesen.

Der US-Amerikaner war im Playoff-Viertelfinal gegen den SC Bern in vier von fünf Spielen überzählig. Da mit Robbie Earl, Toni Rajala, Jacob Micflikier und Marc-Antoine Pouliot das Ausländerquartett des EHC Biel für die Saison 2017/18 bereits komplett ist, musste Lundin einen neuen Klub suchen.

sda/bil
 

Nachrichten zu Aktuell »