Sie sind hier

EHC Biel

Das ist das neue EHC Biel-Logo

Am Donnerstag hat der EHC Biel sein neues Vereins-Logo präsentiert.

Das neue EHCB-Logo
  • Umfrage

Umfrage

Wie gefällt Ihnen das neue EHCB-Logo?





Grosse Neuigkeiten vom EHC Biel. Am Donnerstag hat der Verein sein neues Logo präsentiert.

Wie im vergangenen August 2016 kommuniziert, haben der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung des EHC Biel aufgrund der durchgeführten Umfrage zu den Clubfarben und Logo entschieden, die traditionellen Clubfarben Rot/Gelb auf die Saison 2017/2018 wieder zu integrieren sowie das Design des heutigen Logos beizubehalten. Ausserdem wird der EHC Biel in der kommenden Saison zuhause wieder in roten Trikots spielen.

In den vergangenen Monaten wurde die Veränderung des Logos erarbeitet und in den letzten Wochen mit dem Mediator, den Vertretern der Fanclubs sowie im Vorstand der Donatoren präsentiert und diskutiert, heisst es in der Medienmitteilung.

Das Clublogo wird in untenstehender Form ab 1. Mai eingesetzt und ersetzt das Bisherige. mt

Wie gefällt Ihnen das neue Logo des EHCB? Nehmen Sie teil an unserer Umfrage!

Kommentare

wilsch28

...Too many cooks spoil the broth. - um dem EHC Biel herum gibt's zuviele "...Einzelsportler"!


Espresso

Ja, die war schön, rot-gelb-1939 und so soll es bleiben. ;-)


rot-gelb-1939

ich denke, die choreo gegen genf hat gezeigt um was es schlussendlich geht. rouge+jaune sont nos coulers!


Espresso

Da sind wir nun also, beim pragmatischen, gut schweizerischen Kompromiss angelangt. Freude kommt dabei zwar nicht wirklich auf. Doch als Verfechter und Liebhaber des "alten" neuen Logos (Version 2015) bin ich persönlich zumindest froh, dass mit diesem "Resultat" die Spaltung der EHCB-Fans (hoffentlich!) beendet ist. Der Graben der sich zwischen jenen, für welche die Club Farben rot und gelb zwingend auch im Club-Logo präsent sein mussten und jenen wie beispielsweise mich (meinetwegen Marketingfuzzy), für die andere Dinge viel wichtiger sind und die das nicht so eng sahen und trotz neuem Logo und neuen Farben, gleichwohl weiterhin mit einem traditionellen rot-gelben Schal den Club unterstützt haben und hätten. Möge also Friede einkehren, in der EHCB-Fangemeinde und alle wieder wie eine 1 hinter dem Club stehen, so wie früher. Dass mit einem Kompromiss nie alle restlos zufrieden sind und es wohl auch nie sein werden, zeigt sich allein in dieser Diskussion. Den "radikalsten" rot-gelb Verfechtern passt es noch immer nicht. Sie hätten wohl am liebsten das Logo der 90er Jahre zurück gehabt, vermutlich weil die Meisten von ihnen mit diesem Logo aufgewachsen sind (ja ich weiss, es gibt auch da Ausnahmen, diese bestätigen die Regel). Auf meiner Seite bin ich dagegen froh, dass der Club wenigstens in diesem Punkt standhaft geblieben ist, auch wenn mir diese neue Version stilistisch(!) ganz und gar nicht mehr gefällt wie jenes von 2015. Aber sei's drum. Wichtig ist in meinen Augen nur, dass wir uns jetzt wieder alle auf die Mannschaft konzentrieren und diese voll und ganz unterstützen und in die Playoffs und weiteren Höhenflügen schreien. All colors welcome - mein Club. Hopp Bieu!


navigator

Positiv, rot/gelb ist zurück. Jedoch das neue Design finde ich fad langweilig. Warum konnten die Verantwortlichen nicht über ihren Schatten springen und "back to the roots" zum bewährten, altbekannten Design. Wenn ich sehe, wie die meisten NHL-Vereine ihre traditionsreichen Logos und Farben pflegen ... man stelle sich vor Pittsburgh Penguins oder Montreal oder Chicago würde etwas ähnliches wie mit dem Bieler-Logo passieren ....... ???


powerplay

Ich verstehe die Aufregung nicht. Mit Rot, Gelb und Blau sind alle Farben vereinigt, die für den EHCB wichtig waren und sind, das Logo ist maßvoll modern und dynamisch und wirkt mit dem Gelb wärmer und kraftvoller als vorher mit dem Weiß, zudem hebt es sich vom Gelb-Rot der Langnauer ab. Also, Daumen hoch und mit voller Kraft voraus, die Play-offs warten!


Biennensis

Eine weitere Chance verpasst! Purer Minimalismus - noch weiger ist mehr! Sie kommen von ihrem grässlich/gestalterischen Logo einfach nicht weg! Meine Meinung: 1. Lommt das Logo wie ein "Chlapf" ("Fleck") daher. 2. Keine Feinheiten (Details). 3. Das Logo wirkt nicht feurig (kein "Feuer und Dynamik" vorhanden). Ein solches Logo eignet sich bestenfalls für die Wasserpolizei (Sorry).


rot-gelb-1939

mit dem geld, das diese marketinghirnis mit dieser sinnlisen änderung des logos vefbraten hat, könnte man sich locker 5 ausländer leisten nächste saison.....


chrimel

Dieses Logo ist in jeder Farbkombination hässlich. Wenn das Logo schon wieder verändert wird, warum dann nicht richtig?


Biennensis

rot-gelb-1939: Da bin ich absolut der gleichen Ansicht!


Biennensis

@EHCB1977: Ich erfreue mich bester Gesundheit und mir geht es sehr gut! Und wie geht es Ihnen mein lieber EHCB1977? Mit "Kindergarten, Grännis, Klappe halten und zu Hause bleiben distanzieren Sie sich ja selbst. Ich bin der Meinung, dass Sie das überhaupt nicht nötig haben. Nehmen Sie eine Beruhigungspille (falls nötig) und kommen Sie von Ihren Emotionen runter. Jedenfalls wünsche ich Ihnen einen schönen Tag und ein ruhiges Wochenende. Mit Gruss Biennensis


rot-gelb-1939

potthãsslich, marketinghirnis! wenigstens sind die klubfarben zurück.


EHCB1977

@Biennensis - Zum Glück sind Sie ein absolut zufriedener Mensch und haben sonst keine Probleme!! Diese ganze verdammte Diskussion betreffend dem Logo betrachte ich als absoluten Kindergarten. Aber eben, wenn man sonst auf der ganzen Welt keine andere Probleme sieht bzw. hat muss man schon über solche Belanglosigkeiten diskutieren. Habe fertig. Gute Besserung Gates!


Biennensis

@Mordillo, für beide Sätze ein klares JA - Sie haben Recht. Dem Spieler Haas gute Besserung!


mordillo

Eigentlich hatte ich gedacht dass die Hiobsbotschaft vom Wadenbeinbruch bei Gaeton Haas genug der schlimmen Nachrichten sind. Und ich habe mir wirklich vorgenommen nichts negatives über das Kompromiss-Logo zu sagen. Und da wir nun all unsere Kräfte für die Playoff-qualifikation brauchen (und nicht wieder Polemik) an dieser Stelle nur 2 Sätze: 1. Hättet ihr nur nie etwas geändert! Und 2.Gute Besserung Gaeton Haas!


Biennensis

Heute im Bieler Tagblatt auf Seite 14: Das jetzige Logo kann mit dem "älteren" Logo in der unteren Reihe (Mitte) grafisch und farblich nicht mithalten. Auch wurde der Schriftzug Biel-Bienne im alten Logo bestens miteinbezogen was beim Pfusch (neues Logo) überhaupt nicht der Fall ist!


Biennensis

EHCB1977: Können wir was dafür, dass Sie von etwas Schönem keine Ahnung haben!


wilsch28

@manolo: Sie schreiben: "BLAU GEHT GAR NICHT, WER HAT DAS ENTSCHIEDEN? NORMALERWEISE WIRD EIN WETTBEWERB..." blablabla! - Willy Gassmann hat mir 1976 in einem Gespräch gesagt, dass der neue BLAU_Anteil im Dress, das Wasser, DAS SEELAND symbolisiere, DAS EISSTADION, DIE MATCHES seien permanent immer mehr auch durch Seeländer besucht! (Die NY Rangers hatten auch einen Anteil) Der Aufstieg 1974/75 und die Meisterjahre hatten diesen BLAU_Anteil im Dress, ohne revolutionierende FANS, die die ROT/GELBEN Schals weiterhin traditionsgemäss trugen! (auch Willy Gassmann). Niiiemand motzte, kein Wettbewerb, kein Wort ging dafür verloren!.... der sportliche Erfolg wurde durch 1 Kompetenz geführt!


EHCB1977

Und da sind sie wieder die "grännis". Das ist ja schlimmer als im kindergarten. Wems nicht gefällt und ein problem hat soll doch in zukunft einfach die klappe halten und zu hause bleiben.


Biennensis

@manolo: Das "neue" EHC-Logo ist ideenlos, trostlos, einfallslos, unmotiviert und ambitionslos - ich bin sehr enttäuscht!


Biennensis

@rpl - das sehe ich ganz anders! Ein kluger Vereinsvorstand sucht einen gemeinsamen Logo- und Farbenweg (Wettbewerb?) mit/zu seinen Fans! Mein Fazit: Der EHC-Vorstand hat immer noch nicht kapiert, dass der EHC Biel-Bienne keine Fabrik, sondern ein Sportverein mit seinen Fans ist!


manolo

@rpl - no Capito! Du sagst ja selber -welch ein grafischer Fauxpas . glaubst du dass derVR oder diejenigen die das entschieden haben, ihren Fehlgeschmack korrigieren würden?


Billie Joe

Nur zur Erinnerung, blau war schon in den letzten 2 Logos! Besser als schwarz! Und weiss statt blau würde ein gaaanz langweiliges Logo geben.


rpl

@ manolo - ich wüsste nicht wieso man einen Wettbewerb durchführen sollte. Der EHC hat wie jeder Verein einen Vorstand ( VR ) und der entscheidet. Allenfalls könnte die GV noch entscheiden , also die Mitglieder - aber keinesfalls Fans oder sonst wer. Capito


manolo

Blau geht gar nicht! Wer hat das entschieden? Normalerweise wir ein Wettbewerb durchgeführt, wenn es um so etwas wichtiges geht!


Taxidriver 75

Warum die blaue umrandung? Weiss wäre besser und das stadt wappen ist rot weiss also warum blau?


Biennensis

Keine Verbesserung! Mit etwas gelber Farbe lässt sich die grafische Katastrophe (EHC-Logo) NIE retten! „Zurück auf Feld 1!“


rpl

Schrecklich! Ein grafischer Fauxpas! Ich verstehe nicht wieso das Logo schon wieder geändert wird wegen ein paar "Fans" die dem alten Logo nachtrauern.


Nachrichten zu Aktuell »