Sie sind hier

Fussball

Ulisses Garcia wechselt zu YB

Die Young Boys verpflichten den Captain der Schweizer U21-Nationalmannschaft. Der 22-jährige Ulisses Garcia wechselt von Werder Bremen zum Schweizer Meister.

(sda) Der in Portugal geborene Garcia gab als 18-Jähriger für GC sein Debüt in der Super League und wechselte ein gutes Jahr später in die Bundesliga zu Werder Bremen, wo er zunächst erstaunlich rasch Fuss fasste. In den letzten beiden Saisons kam der Linksverteidiger allerdings nur noch sporadisch zum Einsatz und wurde er für das vergangene Halbjahr in die 2. Bundesliga an Nürnberg ausgeliehen. Dort kam der Linksverteidiger gerade mal zu zwei Teileinsätzen.

Ulisses Garcia sei ein Spieler, der bei YB seine Karriere neu lancieren wolle, sagte Sportchef Christoph Spycher: "Mit seiner Mentalität und seinem Charakter wird er gut in unsere Mannschaft passen und alles daran setzen, sein ganzes Potenzial zu entfalten." In der Schweizer U21-Nationalmannschaft lief Garcia zuletzt als Captain auf.

Die Young Boys nehmen am Mittwoch mit dem ersten Training unter dem neuen Coach Gerardo Seoane die Vorbereitung auf die nächste Saison auf.

Nachrichten zu Aktuell »