Sie sind hier

Laufsport

Neue Führungsstrukturen bei den Bieler Lauftagen

Die Vorbereitungen für die 60. Ausgabe der Bieler Lauftage haben begonnen. Es gibt personelle Neuerungen.

Im Juni fällt der Startschuss zu den Bieler Lauftagen. copyright: matthias käser/bieler tagblatt

Das Jubiläum bringt in der Organisationsstruktur einige Änderungen mit sich, denn die Lauftage starten mit einer neuen Führungscrew in die Zukunft. Neuer Präsident der BLT ist Martin Reber. Der Geschäftsstellenleiter im Amt für Bevölkerungsschutz, Sport und Militär für den Berner Jura ist in Biel wohnhaft und wurde als Präsident an der gestrigen Sitzung erfolgreich gewählt. „Dieses Amt ist eine grosse Herausforderung, die ich mit einem gewissen Respekt in Angriff nehme“, erklärt Martin Reber. Er sei aber sehr zuversichtlich, die Bieler Lauftage  mit einem sehr erfahrenen Team in Angriff zu nehmen und die 60. Austragung erfolgreich zu organisieren und durchzuführen. Martin Reber wird dabei die Funktion des Vereins- und des OK-Präsidenten innehaben. Diese Posten waren lange Zeit von Mathias Müller und Jakob Etter besetzt. Nach langjähriger Arbeit wird Jakob Etter als OK-Präsident kürzertreten und für das Jubiläum die Verantwortung im Bereich Sicherheit und Nachhaltigkeit übernehmen. Die operative Gesamtverantwortung liegt ab dem 1. Dezember neu beim mandatierten Geschäftsführer Fränk Hofer. Hofer blickt auf grosse Erfahrungen bei der Organisation von sportlichen Wettbewerben zurück, er war unter anderem Direktor des Eidgenössischen Turnfests 2013 in Biel. Die Geschäftsstelle der Bieler Lauftage wird neu in Hofers Firma Zukunftsatelier AG an der Aarbergstrasse 91 integriert sein. „Ich bin stolz und freue mich sehr auf die neue Arbeit für die  Bieler Lauftage“, sagt Fränk Hofer. Den grössten jährlich stattfindenden Sportanlass der Stadt und Region Biel zu organisieren und mit einem topmotivierten Team in die Zukunft zu führen sei eine interessante Herausforderung. „Es sind grosse und beeindruckende Fussstapfen, die Jakob Etter als langjähriger OK-Präsident mir hinterlässt. Ich hoffe, sein Erbe im Sinne der Läuferinnen und Läufer  weiterzuführen und das langfristige Weiterbestehen der BLT auf der Basis seiner enorm wertvollen Arbeit sicherzustellen“, führt Hofer aus.

Weitere Vorstandsmitglieder werden Peter Tschantré aus Worben und Hans-Jörg Furer aus Dotzigen. Das OK der Bieler Lauftage setzt sich aus einem gesunden Mix von erfahrenen und neuen Mitgliedern zusammen. Die Bereichsleitenden bilden gemeinsam mit dem Geschäftsführer und dem Präsidenten das OK, geführt werden sie vom Geschäftsführer. Zum Stab der Verantwortlichen gehören neben Martin Reber, Fränk Hofer und Jakob Etter auch Daniel Schmid (Marketing und Kommunikation), Daniel Peter (Bauten/Material/Logistik), Susanne Lauper (Lauforganisation Start/Ziel), Martin Messerli (Lauforganisation Strecke), Manuel Schüpbach (Verpflegung und Unterkunft), Heidi Schlatter (Helfer und Geschäftsstelle), Trix Käch (Läufersekretariat). mt

 


Stichwörter: Bieler Lauftage

Nachrichten zu Aktuell »