Sie sind hier

Multisport

Gerber und Bucher gewinnen Biennathlon

Der Emmentaler Peter Gerber und die Luzernerin Renata Bucher haben gleich bei ihrer ersten Teilnahme den Biennathlon gewonnen.

Peter Gerber feiert seinen ersten Biennathlon-Sieg./Copyright: Stefan Leimer/Bieler Tagblatt

Biennathlon-Seriensieger Jan Pyott musste sich wegen Krämpfen mit Platz 2 begnügen, nachdem er bis Mitte Rennen noch geführt hatte. Der Emmentaler Peter Gerber konnte dagegen voll durchziehen, machte die fünf Minuten Rückstand auf Pyott auf dem Mountainbike wett und überholte schliesslich den gebürtigen Bieler zu Beginn der abschliessenden Laufstrecke. Am Ende siegte der Biennathlon-Neuling aus Affoltern mit einem Vorsprung von über drei Minuten. Sami Götz war der zweite Seeländer auf dem Männer-Podest.

Bei den Frauen setzte sich die dreifache Europameisterin im Cross-Triathlon Renata Bucher klar durch. Die 40-jährige Luzernerin, die letztes Jahr nach der WM ihren Rücktritt als Profi-Triathletin erklärt hatte, genoss ihren ersten Biennathlon. Mit elfeinhalb Minuten Rückstand traf die Emmentalerin Eva Hürlimann am Joran-Platz ein, Dritte wurde Petra Eggenschwiler aus Rubigen. Die viertplatzierte Claudia Hossmann aus Sutz verpasste als Vierte das Podest um zweieinhalb Minuten.  fri

Mehr zum Biennathlon im BT vom Montag und im E-Paper

Nachrichten zu Aktuell »